biographie Denis Viktorovich

Denis Viktorovich Koschetschkin

1967 in Leningrad geboren, 1992 Abschluss des Studiums, 1994 Weiterbildung in der Lucas Klinik (Arlesheim, Schweiz) in anthroposophischer Medizin und 1999 Verteidigung seiner Doktorarbeit in Pharmakologie und Pneumologie über Homöopathische Arzneimittel bei Asthma bronchiale. Von 1999 bis 2005 war er medizinischer Direktor der Russischen Niederlassung der „Weleda AG“. Seit 2001 ist er in der Organisation der postgradualen Ausbildung von Ärzten für anthroposophische Medizin in Russland (IPMT) und zahlreicher Seminare für Ärzte und Pädagogen tätig. Derzeit ist er auch Experte des Ausschusses für Gesundheit der Staatsduma (= Parlament) der Russischen Föderation, Mitglied des Vorstandes der Anthroposophischen medizinischen Vereinigung Russlands und Direktor des medizinischen Zentrums “Therapeuticum” in St. Petersburg.